Die Feuerwehr > Fahrzeuge > TLFA 2000

TLFA 2000

Tanklöschfahrzeug mit Allradantrieb und 2000 Liter Wassertank

TLFA 2000

Einsatzmöglichkeiten

Das TLFA 2000 wird meist bei Bränden eingesetzt. Mit dem Wassertank können Brände schnell und effektiv gelöscht werden, weil das Wasser nicht langwierig über längere Wegstrecken von Flüssen oder Hydranten angepumpt werden muss. Bei größeren Bränden muss aber natürlich bevor der 2000 Liter Wassertanks verbraucht wurde, weiteres Löschwasser zur Brandstelle gebracht werden. Ebenfalls bei Bränden benötigt und im TLFA 2000 mitgeführt werden Atemschutzgeräte. Mit Atemschutzgeräten können die Einsatzkräfte brennende Räume betreten, ohne das giftige Rauchgas einatmen zu müssen.

Das TLFA 2000 der Feuerwehr Gussendorf wird auch bei Verkehrsunfällen benötigt, da das Hydraulische Rettungsgerät mitgeführt wird. Damit können in Fahrzeugen eingeklemmte Personen gerettet werden.

Mitgeführte Ausrüstung

Technische Daten

STEYR 10S18 4x4

  • Sitzplätze: 8
  • Hubraum: 6595 cm³
  • Leistung: 130 kW/177 PS
  • Zylinderanzahl: 6
  • Kraftstoff: Diesel
  • Eigengewicht: 6950 kg
  • Länge/Breite/Höhe: 655/235/295 cm
  • Baujahr: 1987
  • Kennzeichen: DL 155FF

Fotos

TLFA 2000 - Fahrerseite mit geöffneten Türen

Fahrerseite mit geöffneten Türen

TLFA 2000 - Beifahrerseite mit geöffneten Türen

Beifahrerseite mit geöffneten Türen

TLFA 2000 - Heckseite mit geöffneten Türen

Heckseite mit geöffneten Türen

TLFA 2000 - Front mit geöffneten Türen

Front mit geöffneten Türen

Notruf

122 Feuerwehr, 133 Polizei, 144 Rettung

Statistik

Datenbankfehler

Detail-Statistik | Jahres-Statistik 2018

Aktuelles

Letzter Einsatz

03.12.2015 - 01:27 Uhr

Fahrzeugbergung Gussendorf

Termine

Zurzeit keine Termine

Service

Rauchmelder retten Leben!