Neuigkeiten > Alle Neuigkeiten > PKW überschlägt sich bei Glatteis

PKW überschlägt sich bei Glatteis

eingetragen am 05.01.2012, 05:42 Uhr von Martin Lipp

Kommentar(e)

Nächtlicher Einsatz für die FF Gussendorf: ein PKW kommt bei Glatteis ins Schleudern und überschlägt sich. Der Fahrer wird dabei verletzt.

Am 05. Jänner 2011 um 4:26 Uhr wird die Feuerwehr Gussendorf mittels Sirenenalarm von Florian Steiermark zu einer Fahrzeugbergung alarmiert. Auf der L601 zwischen Gussendorf und Groß St. Florian war ein PKW von Groß St. Florian kommend ins Schleudern geraten, zuerst rechts von der Fahrbahn abgekommen und hat sich danach überschlagen um dann einige hundert Meter später wieder auf der Fahrbahn auf den Reifen zum Stehen zu kommen. Der Fahrer wurde dabei unbestimmten Grades verletzt.

Beim Eintreffen der Feuerwehr Gussendorf wurde dieser bereits vom Roten Kreuz versorgt, er war nicht in seinem Fahrzeug eingeklemmt. Die Einsatzkräfte der FF Gussendorf sicherten die Straße ab und leiteten den Verkehr einseitig an der Unfallstelle vorbei. Nach der Beleuchtung des Einsatzortes wurde der PKW mittels TLFA von der Straße gezogen und an sicherer Stelle abgestellt. Danach wurden noch die ausgeflossenen Betriebsmittel gebunden und die Straße gereinigt.

Nach einer guten halben Stunde konnten sich die 12 Mann wieder einsatzbereit melden.

Einsatzdetails:

05.01.2012 Verkehrsunfall

Notruf

122 Feuerwehr, 133 Polizei, 144 Rettung

Statistik

Datenbankfehler

Detail-Statistik | Jahres-Statistik 2018

Aktuelles

Letzter Einsatz

03.12.2015 - 01:27 Uhr

Fahrzeugbergung Gussendorf

Termine

Zurzeit keine Termine

Service

Rauchmelder retten Leben!