Neuigkeiten > Alle Neuigkeiten > 7232 Stunden freiwillig für die Bevölkerung geleistet

7232 Stunden freiwillig für die Bevölkerung geleistet

eingetragen am 04.04.2012, 16:30 Uhr von Alois Lipp

Kommentar(e)

 

Kommando der FF Gussendorf eindrucksvoll bestätigt

So sieht die Jahresbilanz der Feuerwehr Gussendorf im abgelaufenen Jahr 2011 aus. Am 17. März 2012 war es wieder so weit. Kameraden und Ehrengäste haben sich eingefunden um das Feuerwehrjahr 2011 im Rahmen der jährlichen Jahreshauptversammlung Revue passieren zu lassen.

Neben den 57 Kameraden konnte HBI Franz Hutter wieder zahlreiche Ehrengäste, darunter OBR Helmut Lanz, ABI Anton Primus, EABI Eduard Pirker, EABI Josef Achatz, Abteilungsinspektor Franz Sakl sowie den Hausherrn Bürgermeister Alois Resch, begrüßen.

OBI Franz Heinzl konnte mit dem Tätigkeitsbericht für das Jahr 2011 eine beeindruckende Leistungsbilanz präsentieren. Insgesamt gab es 30 Einsätze, die sich in zwei Brandeinsätze und 28 technische Einsätze aufteilten. 432 Stunden im Dienste der Öffentlichkeit wurden allein hierfür geleistet. Nach den Tätigkeitsberichten der übrigen Ämterführer erfolgte der Bericht des Kassiers HLM d.V. Alois Lipp und die Entlastung des Kassiers durch die anwesenden Kassaprüfer.

Im Anschluss daran wurde JFM Georg Zechner zum Feuerwehrmann angelobt und FM Andreas Otter wurde zum OFM befördert. Der langjährige Schriftführer, Protokollbuchführer und Bekleidungswart HLM d.V. Alois Pirker wurde zum EHLM d.V. ernannt. Auch der Seniorenbeauftragte EOBI Johann Wieser legte sein Amt nieder. Den beiden Kameraden wurde für ihre Dienste in Form eines kleinen Geschenks gedankt. Bereichsfeuerwehrkommandant Lanz übernahm danach die Auszeichung verdienter Kameraden: HFM Franz Bratl und HFM Richard Pauser wurde für 40 Jahre eifrige und ersprießliche Tätigkeit auf dem Gebiete des Feuerwehr- und Rettungswesens eine Medaille an die Brust gesteckt. HLM Kurt Haring erhielt ebendiese für 25 Jahre Tätigkeit in der Wehr. Das Verdienstzeichen in Silber hat HBM Anton Otter erhalten. Das Verdienstzeichen in Bronze haben LM d.F. Martin Lipp, LM d.V. Alois Lipp und HFM Johann Stoiser überreicht bekommen. Diese Abzeichen werden an Kameraden für hervorragende sowie verdienstvolle Tätigkeit in den jeweiligen Dienstverwendungen verliehen.

Nach dem Bericht des Kommandanten, der sich darin auch für die perfekte Zusammenarbeit in den letzten fünf Jahren bedankte, ging es zur Wahl des Kommandanten und seines Stellvertreters. HBI Franz Hutter und OBI Franz Heinzl stellten sich der Wahl und wurden mit beeindruckender Mehrheit für eine weitere Periode wiedergewählt. Beide nahmen die Wahl an und bedankten sich für das entgegengebrachte Vertrauen bei ihren Kameraden.

Nach den Ansprachen der Ehrengäste schloss der wiedergewählte Kommandant HBI Franz Hutter die Jahreshauptversammlung 2012 mit einem dreifachen „Gut Heil“ und lud alle Anwesenden zu einem hervorragenden Essen und einem gemütlichen Beisammensein ein.

Fotos:

JHV 2012

dsc_0409.jpg dsc_0410.jpg dsc_0411.jpg dsc_0412.jpg dsc_0413.jpg dsc_0416.jpg dsc_0417.jpg dsc_0418.jpg dsc_0419.jpg dsc_0421.jpg dsc_0422.jpg dsc_0424.jpg dsc_0425.jpg dsc_0426.jpg dsc_0427.jpg dsc_0428.jpg dsc_0429.jpg dsc_0430.jpg dsc_0431.jpg dsc_0435.jpg

Fotos 1 bis 20

Vorherige Seite | 1 2 | Nächste Seite

Notruf

122 Feuerwehr, 133 Polizei, 144 Rettung

Statistik

Datenbankfehler

Detail-Statistik | Jahres-Statistik 2018

Aktuelles

Letzter Einsatz

03.12.2015 - 01:27 Uhr

Fahrzeugbergung Gussendorf

Termine

Zurzeit keine Termine

Service

Rauchmelder retten Leben!