Neuigkeiten > Alle Neuigkeiten > Redundanz im Schnee

Redundanz im Schnee

eingetragen am 22.02.2013, 07:23 Uhr von Martin Lipp

Kommentar(e)

Wieder rutscht ein Fahrzeug bei Schneefall auf eisiger Fahrbahn von der Straße: Bergung durch die Feuerwehr Gussendorf

Schnee, Fahrzeug, Kreuzung, L601 neu/alt. Mehr als diese Stichworte sollten mittlerweile nicht mehr nötig sein, um den Standardeinsatz der Feuerwehr Gussendorf, nicht nur in diesem Winter zu beschreiben. Am 22. Februar 2013 gegen 6:20 Uhr früh verlängerte sich die Liste wieder um einen Eintrag. Eine Lenkerin rutschte auf eisiger Fahrbahn kurz vor besagter Kreuzung von der Straße und kam mir ihrem PKW leicht schräg am Anfang des Straßengrabens zu stehen. Dabei drohte das Fahrzeug auch noch weiter abzurutschen.

Die Feuerwehr Gussendorf führte mit acht Mann die Bergung des PKWs mit Hilfe der Seilwinde des RLFA durch, nachdem die Straße von den Einsatzkräften abgesichert wurde. Das Fahrzeug blieb fahrtüchtig, die Lenkerin unverletzt. Nach rund 20 Minuten konnte man sich bereits wieder einsatzbereit melden.

Einsatzdetails:

22.02.2013 Fahrzeugbergung

Notruf

122 Feuerwehr, 133 Polizei, 144 Rettung

Statistik

Datenbankfehler

Detail-Statistik | Jahres-Statistik 2018

Aktuelles

Letzter Einsatz

03.12.2015 - 01:27 Uhr

Fahrzeugbergung Gussendorf

Termine

Zurzeit keine Termine

Service

Rauchmelder retten Leben!