Neuigkeiten > Alle Neuigkeiten > Feuerwehrausflug ins Blaue

Feuerwehrausflug ins Blaue

eingetragen am 18.09.2013, 13:59 Uhr von Alois Lipp

Kommentar(e)

Die Überraschung war groß als am 7. September 2013 kein Bus sondern ein Traktor mit dazugehörigem Gespann am Rüsthaus-Vorplatz der Feuerwehr Gussendorf einfuhr. Die angekündigte Fahrt ins Blaue begann mit einem etwas anderen Bewegungsmittel als bei Ausflügen sonst üblich. Als die rund 50 Personen den zu einem mit überdachten Sitzbänken umgebauten Hänger bestiegen hatten, ging es los. Die erste Station war die Ölmühle in Herbersdorf. Nach einer tollen und umsichtigen Führung durch Gernot Becwar gab es dort ein reichhaltiges Frühstück inklusive einer steirischen Kernöl-Eierspeis. Die Fahrt wurde mit musikalischen Klängen von JFM Daniel Painsi begleitet und führte über Rossegg und Pirkhof nach Kniezenberg. Dort gab es eine Führung durch die Straußenfarm Vötsch mit anschließender Verkostung. Gleich gegenüber der Straußenfarm wurde im Gasthaus Treitlerwirt zu Mittag gegessen. Anschließend ging es zur Wein und Spirituosen-Verkostung beim Selbstvermarkter Bäuchel. Den Abschluss dieses interessanten Tages bildete der Besuch des Buschenschank Niggas in Lemsitz. Dort gab es dann eine Überraschung für Organisator HBI Franz Hutter. Ein befreundeter Feuerwehrkamerad hatte zwei Musiker organisiert, die die Gäste vorzüglich unterhielten. Die Organisatoren HBI Franz Hutter und OBI Franz Heinzl konnten zum Ausklang mit glücklichen Teilnehmern auf das Ausflugs-Programm anstoßen. Die Überraschung ist gelungen.

Fotos:

Ausflug

DSCN0780.JPG

Foto 1

Vorheriges Foto | Übersicht | Nächstes Foto

Notruf

122 Feuerwehr, 133 Polizei, 144 Rettung

Statistik

Datenbankfehler

Detail-Statistik | Jahres-Statistik 2018

Aktuelles

Letzter Einsatz

03.12.2015 - 01:27 Uhr

Fahrzeugbergung Gussendorf

Termine

Zurzeit keine Termine

Service

Rauchmelder retten Leben!