Neuigkeiten > Alle Neuigkeiten > 6099 Stunden für die Öffentlichkeit geleistet

6099 Stunden für die Öffentlichkeit geleistet

eingetragen am 02.04.2014, 11:45 Uhr von Alois Lipp

Kommentar(e)

Feuerwehr Gussendorf zieht erfolgreiche Bilanz

Am zweiten Frühlingstag des Jahres 2014 hielt die Freiwillige Feuerwehr Gussendorf ihre alljährliche Jahreshauptversammlung ab. HBI Franz Hutter konnte neben 54 Kameraden der Wehr auch zahlreiche Ehrengäste begrüßen. Bürgermeister Alois Resch, Vizebürgermeister Maria Kögl, OBR Helmut Lanz, ABI Anton Primus sowie Bezirksinspektor Günther Zugriegel von der Polizeiinspektion Groß St. Florian waren gekommen um das Jahr 2013, gemeinsam mit der Wehrführung, Revue passieren zu lassen. OBI Franz Heinzl konnte einen eindrucksvollen Tätigkeitsbericht präsentieren. So wendeten die Kameraden der Feuerwehr Gussendorf allein für Einsätze 219 Stunden auf. Alle Tätigkeiten zusammengerechnet, ergeben 6099 Stunden, die die Gussendorfer Feuerwehrmänner unentgeltlich für die Bevölkerung geleistet haben. Nach den Tätigkeitsberichten der Ämterführer standen Ehrungen, Beförderungen und Ernennungen auf der Tagesordnung. Jungfeuerwehrmann Daniel Painsi wurde zum Feuerwehrmann angelobt. Befördert wurden OBM Andreas Krois zum Hauptbrandmeister, die Oberfeuerwehrmänner David Aldrian und Benjamin Bauer zu Hauptfeuerwehrmännern und die Feuerwehrmänner Thomas Bobek, Oliver Pommer und Georg Zechner zu Oberfeuerwehrmännern. Danach nahmen die Ehrengäste Ehrungen an verdiente Kameraden vor. So erhielten HBM Johann Geisler und HLM d.V. Alois Lipp das Verdienstkreuz des Bereichsfeuerwehrverbandes Deutschlandsberg in Bronze und OBI Franz Heinzl das Verdienstzeichen erster Stufe des Landesfeuerwehrverbandes. EOBI Johann Wieser erhielt die Medaille für 60-jährige verdienstvolle Tätigkeit auf dem Gebiete des Feuerwehr- und Rettungswesens. Für 40-jährige verdienstvolle Tätigkeit wurden HLM d.V. Alois Lipp, HLM d.F. Josef Lipp und HFM Johann Otter geehrt.

Nach dem Bericht des Kommandanten und den Grußworten der Ehrengäste fand die Versammlung bei einem hervorragenden Essen einen gemütlichen Ausklang.

Notruf

122 Feuerwehr, 133 Polizei, 144 Rettung

Statistik

Datenbankfehler

Detail-Statistik | Jahres-Statistik 2018

Aktuelles

Letzter Einsatz

03.12.2015 - 01:27 Uhr

Fahrzeugbergung Gussendorf

Termine

Zurzeit keine Termine

Service

Rauchmelder retten Leben!