Neuigkeiten > Alle Neuigkeiten > OBI Franz Heinzl feierte seinen 60. Geburtstag

OBI Franz Heinzl feierte seinen 60. Geburtstag

eingetragen am 29.09.2015, 17:37 Uhr von Alois Lipp

Kommentar(e)

Kürzlich gab es in Gussendorf einen besonderen Grund zum Feiern. Der Feuerwehrkommandant-Stellvertreter der Freiwilligen Feuerwehr Gussendorf feierte die Vollendung seines sechsten Lebensjahrzehntes. Der Jubilar hat neben allen Feuerwehrkameraden mit ihren Partnerinnen auch ehemalige Arbeitskollegen sowie die Mitarbeiter seines Betriebs eingeladen. Wie in Gussendorf üblich wurde der Jubilar mit dem Feuerwehrfahrzeug von dessen Heimathaus abgeholt um dann mit eingeschaltetem Blaulicht am Vorplatz des Rüsthauses vorzufahren. Mit den Klängen der Dorfmusik Unterbergla wurde Franz Heinzl von 45 Mann der Feuerwehr in Habt-Acht-Stellung empfangen. Auch Bereichsfeuerwehr-Kommandant OBR Helmut Lanz und ABI Anton Primus waren zur Gratulation gekommen. Den Auftakt der Gratulationen machte aber HBI Franz Hutter, der zugleich der Schwager des Jubilars ist. Nach einer Vordienst-Zeit bei der FF Grünberg-Aichegg verschlug es das Geburtstagskind der Liebe wegen nach Gussendorf. Seit 1981 ist der Tischlermeister nun Mitglied der dortigen Wehr. Seit 2004 steht er als Kommandant-Stellvertreter mit an der Spitze. Obwohl er selbst einen Betrieb zu führen hat und auch als Jäger aktiv ist, lasse er stets alles liegen und stehen, wenn es um Feuerwehrangelegenheiten geht, würdigte Hutter den Jubilar in seinen Ausführungen. Und das bereits über 45 Jahre als Feuerwehrmitglied. Dafür wurde er auch mit zahlreichen Auszeichnungen geehrt. So erhielt er unter anderem das Verdienstzeichen erster Stufe des Landesfeuerwehrverbandes. Mehrere Kurse und Leistungsabzeichen belegen den hohen Ausbildungsstand des Oberbrandinspektors. Nach Überreichung eines heiligen Florian in Form einer Statue und eines Geschenks, das der Jubilar für die Jagd einsetzen kann, folgten die Gratulationen der übrigen Gäste. Der Gattin wurde in Form eines Blumenstraußes gedankt. Auch die Partnerinnen der Feuerwehrmänner stellten sich mit einem Geschenk ein. Am Rüsthaus-Vorplatz folgte ein geselliger Umtrunk, bevor es für die Geburtstagsgesellschaft in den festlich gedeckten Feuerwehrsaal ging. Bei ausgezeichneter Bewirtung und hervorragender Unterhaltung durch die Dorfmusik Unterbergla wurde noch bis in die frühen Morgenstunden auf den Jubilar angestoßen.

Notruf

122 Feuerwehr, 133 Polizei, 144 Rettung

Statistik

Datenbankfehler

Detail-Statistik | Jahres-Statistik 2018

Aktuelles

Letzter Einsatz

03.12.2015 - 01:27 Uhr

Fahrzeugbergung Gussendorf

Termine

Zurzeit keine Termine

Service

Rauchmelder retten Leben!