Neuigkeiten > Alle Neuigkeiten > Jahreshauptversammlung

Jahreshauptversammlung

eingetragen am 29.05.2009, 23:38 Uhr von Alois Lipp

Kommentar(e)

Am 21. März 2009 hielt die Freiwillige Feuerwehr Gussendorf ihre jährliche Jahreshauptversammlung ab. Zu dieser Leistungsschau konnten wieder zahlreiche Ehrengäste begrüßt werden, darunter der Hausherr Bürgermeister Ing. Kurt Bauer, von der Polizei Bezirksinspektor Franz Krainer, vom Bezirksfeuerwehrverband BR Fritz Reinprecht, vom Abschnitt Unteres Stainztal ABI Anton Primus, Bezirksseniorenbeauftragter EABI Eduard Pirker, neuestes und jüngstes Feuerwehrmitglied JFM Hannes Wieser und natürlich alle Ehrendienstgradträger der heimischen Wehr.

Nach Feststellung der Anwesenden und dem Totengedenken folgten die Tätigkeitsberichte der Ämterführer. OBI Franz Heinzl konnte mit dem Tätigkeitsbereicht für das Jahr 2008 eine beeindruckende Leistungsbilanz präsentieren. Unter den insgesamt 78 Mitgliedern bildeten sich 10 Kameraden in 17 Kursen an der Feuerwehr- und Zivilschutzschule in Lebring weiter. Dafür wurden 44 Tage von den Männern freiwillig zur Verfügung gestellt. Ingesamt gab es 22 Einsätze, die sich in 2 Brandeinsätze und 20 technische Einsätze aufteilten. 229 Stunden zum Wohle der Öffentlichkeit wurden hierfür geleistet. Jugendwart LM Robert Heinzl berichtete über die Aktivitäten der Feuerwehrjugend im abgelaufenen Jahr. Der Personalstand der Feuerwehrjugend beläuft sich derzeit auf 5 Jungfeuerwehrmänner. Diese nahmen erfolgreich beim Jugendleistungsbewerb 2008 in Fohnsdorf teil. Am Bezirksjugendzeltlager in Limberg bei Wies wurde ebenfalls unter großer Begeisterung teilgenommen. Gerätewart OBM Andreas Krois berichtete über den hervorragenden Zustand der drei Einsatzfahrzeuge und Atemschutzwart OLM d.F. Josef Lipp zog Bilanz über die Aktivitäten im Bereich Atemschutz. Sportreferent OLM Karl Strohmayer sprach kurz über Sportaktivitäten im Jahr 2008, die sich hauptsächlich auf den Schisport konzentrierten und Funkbeauftragter HBM Herbert Pirker berichte über den Ankauf neuer so genannter „Walky Talky“, die vor allem für Verkehrsregelungen im Einsatzfall zur Verwendung kommen werden. Danach folgte der Bericht des Kassiers HLM d.V. Ing. Alois Lipp, sowie die Entlastung des Kassiers durch die Kassaprüfer. Im Anschluss daran wurden die OLM Haring Kurt, Klampfer Wolfgang, Strohmayer Karl, Suppan Eduard und Wieser Johann zu HLM und OLM d.F. Josef Lipp zum HLM d.F. befördert. Die Feuerwehrmänner Dengg Stefan, Lueger Franz und Paschek Erich wurden zu OFM befördert. Der Bericht des Kommandanten HBI Franz Hutter zeigte in welch großer Anzahl an den Aktivitäten im Feuerwehrjahr teilgenommen wurde. Unter anderem berichtete er über das jährliche, wieder sehr erfolgreiche, Pfingstzeltfest, über die drei Feuerwehrausflüge, sowie die abgehaltenen Übungen, die sehr gut organisiert wurden. Er präsentierte auch einen kurzen Ausblick, welche Aktivitäten im Jahr 2009 auf dem Programm stehen. Der Kommandant bedankte sich anschließend bei allen Ämterführern, sowie bei den Ehrengästen, vor allem bei Bürgermeister Ing. Kurt Bauer, für die großzügige Unterstützung.

Im Anschluss an die Ansprachen der Ehrengäste schloss HBI Franz Hutter die Jahreshauptversammlung mit einem dreifachen „Gut Heil“ und lud alle Anwesenden zu einem hervorragenden Essen und ein paar gemütlichen Stunden ein.

Fotos:

Jahrehauptversammlung

cimg5722.jpg cimg5723.jpg cimg5724.jpg cimg5725.jpg cimg5726.jpg cimg5727.jpg cimg5728.jpg cimg5729.jpg cimg5730.jpg cimg5731.jpg cimg5733.jpg cimg5735.jpg cimg5736.jpg cimg5737.jpg cimg5738.jpg cimg5739.jpg cimg5740.jpg cimg5741.jpg cimg5743.jpg

Fotos 1 bis 19

Notruf

122 Feuerwehr, 133 Polizei, 144 Rettung

Statistik

Datenbankfehler

Detail-Statistik | Jahres-Statistik 2018

Aktuelles

Letzter Einsatz

03.12.2015 - 01:27 Uhr

Fahrzeugbergung Gussendorf

Termine

Zurzeit keine Termine

Service

Rauchmelder retten Leben!