Neuigkeiten > Alle Neuigkeiten > Gemeindeübung in Kraubath

Gemeindeübung in Kraubath

eingetragen am 08.04.2019, 14:02 Uhr von Feuerwehr Gussendorf

Kommentar(e)

Gestern (6. April 2019) Nachmittag fand die diesjährige Gemeindeübung der Marktgemeinde Groß St. Florian in der Katastralgemeinde Kraubath in der Weststeiermark statt. Kurz nach 14 Uhr wurden wir zu dieser Übung alarmiert. Elf Kameraden der Feuerwehr Gussendorf rückten danach mit RLFA 2000 und MTFA umgehend zum Übungsort ab. Übungsannahme war ein Garagenbrand mit mehreren vermissten Personen. Unsere Aufgaben bestanden darin, die vermissten Personen mittels Atemschutz-Trupp zu lokalisieren und zu retten. Besonders die Lokalisierung gestaltete sich schwierig, da die Übungsorganisatoren der Feuerwehr Kraubath die Garage komplett verraucht haben. Zusätzlich stellten Löcher und Gasflaschen im Objekt eine weitere Gefahrenquelle dar. Gemeinsam mit einem Trupp der FF Groß St. Florian gelang es uns aber die vermissten Personen zu retten. Weitere Aufgaben der FF Gussendorf: Löschleitung zum Löschen des Brandobjekts herstellen und Belüftung des Gebäudes. Insgesamt nahmen alle fünf Feuerwehren der Marktgemeinde (Groß St. Florian, Michlgleinz, Tanzelsdorf, Kraubath, Gussendorf) mit knapp 70 Kameraden an der erfolgreichen und gut ausgearbeiteten Übung der FF Kraubath teil.

Notruf

122 Feuerwehr, 133 Polizei, 144 Rettung

Statistik

Datenbankfehler

Detail-Statistik | Jahres-Statistik 2018

Aktuelles

Letzter Einsatz

03.12.2015 - 01:27 Uhr

Fahrzeugbergung Gussendorf

Termine

Zurzeit keine Termine

Service

Rauchmelder retten Leben!