Neuigkeiten > Alle Neuigkeiten > Verkehrsunfall an bekannter Stelle

Verkehrsunfall an bekannter Stelle

eingetragen am 03.11.2019, 15:24 Uhr von Feuerwehr Gussendorf

Kommentar(e)

Nach längerer Zeit wurden wir am gestrigen Allerseelen-Tag um 17:51 Uhr wieder einmal zu einem Verkehrsunfall an der Kreuzung L601neu/L601alt alarmiert. An dieser Stelle kam es im Berichtsjahr 2009 ja zu einer Häufung von Einsätzen. Unverzüglich rückten zehn Kameraden mit RLFA und LF-B zum Einsatzort aus. Dort angekommen konnte Einsatzleiter HBI Franz Hutter feststellen, dass der Fahrer des Unfallfahrzeugs bereits aus seiner misslichen Lage befreit werden konnte. Einer unserer Feuerwehrkameraden kam zufällig am Unfallort vorbei und betätigte sich sofort als Ersthelfer. Unsere Aufgaben bestanden darin den Geländewagen, der sich überschlagen hat und am Dach zu liegen kam, zu bergen sowie den Verkehr zu regeln und die Fahrbahn zu reinigen. Für die Fahrzeugbergung wurde die Freiwillige Feuerwehr Markt Groß St. Florian nachalarmiert. Der Unfalllenker wurde mit dem Roten Kreuz ins nächstgelegene Krankenhaus gebracht. Einsatzdauer: 1:20 h Im Einsatz standen: RLFA und LF-B Gussendorf (10 Kameraden) LKW-Kran und LFB-A Groß St. Florian (10 Kameraden) RTW des Roten Kreuzes Polizei mit zwei Fahrzeugen

Notruf

122 Feuerwehr, 133 Polizei, 144 Rettung

Statistik

Datenbankfehler

Detail-Statistik | Jahres-Statistik 2018

Aktuelles

Letzter Einsatz

03.12.2015 - 01:27 Uhr

Fahrzeugbergung Gussendorf

Termine

Zurzeit keine Termine

Service

Rauchmelder retten Leben!