Neuigkeiten > Alle Neuigkeiten > Schulräumungsübung in Gr. St. Florian

Schulräumungsübung in Gr. St. Florian

eingetragen am 08.05.2011, 14:37 Uhr von Martin Lipp

Kommentar(e)

Am 6. Mai 2011 wurde die diesjährige Räumungsübung der Volksschule Groß St. Florian durchgeführt. Bei der groß angelegten Übung mussten vier Feuerwehren über 170 Personen evakuieren.

Kurz nach 10:00 Uhr wurde auch für die Feuerwehr Gussendorf Übungsalarm ausgelöst: "Rauchentwicklung in der Volksschule Groß St. Florian" lautete die erste Meldung von Florian Deutschlandsberg. Mit einem Fahrzeug und acht Mann rückte man sofort zum Übungsobjekt aus.

Dort angekommen wurde von Gruppenkommandant HBI Hutter Franz der Übungsbefehl von Übungsleiter OBM Schwab Peter von der FF Groß St. Florian entgegen genommen. Daraufhin rüsteten sich drei Mann mit schwerem Atemschutz aus, um durch das verrauchte Stiegenhaus in die Klassenzimmer vorzugehen und dort die Evakuierung der Schülerinnen und Schüler sowie des Lehrpersonals durchzuführen. Vier Mann brachten währenddessen einen Rettungsweg über die Schiebeleiter in Stellung. Über diesen wurden 16 Kinder aus einem Klassenzimmer im ersten Stock ins Freie gerettet.

Die ebenfalls zur Übung alarmierten Feuerwehren Groß St. Florian, Tanzelsdorf und Michlgleinz stellten ebenfalls je einen Atemschutztrupp für den Innenangriff und stellten auch Leiterwege zur Rettung von außen her. Die Feuerwehr Groß St. Florian brachte zur Entrauchung und Ventilation des Stiegenhauses auch einen Hochdrucklüfter in Stellung. So konnten die insgesamt 168 Kinder und zehn Lehrer innerhalb kürzester Zeit über Leiterwege bzw. nach der Entrauchung auch über das Stiegenhaus aus ihren Klassenzimmern gerettet werden.

Die Übung war nach der Übungsbesprechung nach rund einer Stunde beendet.

Fotos:

Räumungsübung

cimg9590.jpg cimg9591.jpg cimg9592.jpg cimg9593.jpg cimg9595.jpg cimg9596.jpg cimg9598.jpg cimg9600.jpg cimg9601.jpg cimg9602.jpg cimg9603.jpg cimg9606.jpg cimg9607.jpg cimg9608.jpg cimg9609.jpg cimg9611.jpg cimg9612.jpg

Fotos 1 bis 17

Notruf

122 Feuerwehr, 133 Polizei, 144 Rettung

Statistik

Datenbankfehler

Detail-Statistik | Jahres-Statistik 2018

Aktuelles

Letzter Einsatz

03.12.2015 - 01:27 Uhr

Fahrzeugbergung Gussendorf

Termine

Zurzeit keine Termine

Service

Rauchmelder retten Leben!