Neuigkeiten > Alle Neuigkeiten > Funklehrgang absolviert

Funklehrgang absolviert

eingetragen am 20.06.2011, 21:16 Uhr von Martin Lipp

Kommentar(e)

Kürzlich absolvierte HBM Herbert Pirker den Funk-Lehrgang an der Feuerwehrschule in Lebring

Bei jedem Einsatz ist das Funkgerät eines der wichtigsten Hilfsmittel für die Einsatzkräfte. Sei es das Erhalten von Informationen von der Einsatzleitstelle "Florian Deutschlandsberg" (Einsatzort- und Einsatzgrundabfragen, Informationen über gefährliche Stoffe, etc.) oder bei größeren Einsätzen das Koordinieren mit anderen Feuerwehreinheiten, das Abwickeln von Funkgesprächen und Bedienen von Funkgeräten gehört zu den wichtigsten und deshalb auch grundsätzlichsten Tätigkeiten einer jeden Feuerwehrkraft. Dabei ist besonders das disziplinierte Funkverhalten der steirischen Feuerwehren hervorzuheben, was natürlich die gute Ausbildung in diesem Bereich wiederspiegelt.

Neben dem Funkgrundlehrgang der im Bezirksfeuerwehrverband abgehalten wird, wird an der Feuerwehrschule auch der vertiefende Funk-Lehrgang angeboten. Bei diesem Kurs werden dem Teilnehmer das Funkwesen der steirischen Feuerwehren sowie das Abwickeln von Funkgesprächen nähergebracht. Im theoretischen Teil werden die Funkorganisation und Kartenkunde sowie auch das Erstellen von Einsatzberichten und Presseinformationen erklärt, während im praktischen Part Funkgespräche für typische Brand- und technische Einsätze abgewickelt werden und eine größere Funkübung im Gelände absolviert wird.

HBM Herbert Pirker beendete den Lehrgang und die abschließende Prüfung mit sehr gutem Erfolg.

Notruf

122 Feuerwehr, 133 Polizei, 144 Rettung

Statistik

Datenbankfehler

Detail-Statistik | Jahres-Statistik 2018

Aktuelles

Letzter Einsatz

03.12.2015 - 01:27 Uhr

Fahrzeugbergung Gussendorf

Termine

Zurzeit keine Termine

Service

Rauchmelder retten Leben!