Die Feuerwehr > Ausrüstung > Wasserwerfer

Wasserwerfer

Einsatzmöglichkeiten

Mit Hilfe des Wasserwerfers können große Mengen von Löschwasser auf die Brandstelle aufgebracht werden. Dies ist besonders wichtig bei Bränden mit hoher Brandlast, wie zum Beispiel bei Waldbrände oder Gebäude-Großbränden. Der Wasserwerfer kann vom Dach des TLFA 2000 oder vom Boden aus betrieben werden. Aufgrund der hohen Durchflussmenge wird natürlich auch eine entsprechend große Wasserversorgung benötigt, um den Wasserwerfer effektiv betreiben zu können.

Der Wasserwerfer wird im TLFA 2000 mitgeführt.

Technische Daten

Lohr

Fotos

Wasserwerfer am Dach des TLFA 2000

Wasserwerfer am Dach des TLFA 2000

Notruf

122 Feuerwehr, 133 Polizei, 144 Rettung

Statistik

Datenbankfehler

Detail-Statistik | Jahres-Statistik 2020

Aktuelles

Letzter Einsatz

03.12.2015 - 01:27 Uhr

Fahrzeugbergung Gussendorf

Termine

Zurzeit keine Termine

Service

Rauchmelder retten Leben!