Neuigkeiten > Alle Neuigkeiten > Fahrzeugbergung am zweiten Tag des Jahres

Fahrzeugbergung am zweiten Tag des Jahres

eingetragen am 02.01.2021, 09:54 Uhr von Feuerwehr Gussendorf

Kommentar(e)


Das Jahr 2021 ging für 13 Kameraden der FF Gussendorf turbulent los. Gleich am zweiten Tag des Jahres wurden die Einsätzkräfte um 7:07 Uhr durch einen Sirenenalarm aus ihren Betten gerissen. Grund für den Alarm war eine Fahrzeugbergung an bekannter Stelle. Im Kreuzungsbereich L601/Abzweigung Schönaich ist eine Fahrzeuglenkerin aufgrund der eisglatten Fahrbahn in den Graben gerutscht. Sie blieb zum Glück unverletzt. Die Aufgaben der Feuerwehr bestanden darin das Fahrzeug zu bergen und die Unfallstelle abzusichern. Nach rund einer halben Stunde konnte mit RLFA und MTFA wieder ins Rüsthaus eingerückt werden.

Notruf

122 Feuerwehr, 133 Polizei, 144 Rettung

Statistik

Datenbankfehler

Detail-Statistik | Jahres-Statistik 2020

Aktuelles

Letzter Einsatz

03.12.2015 - 01:27 Uhr

Fahrzeugbergung Gussendorf

Termine

Zurzeit keine Termine

Service

Rauchmelder retten Leben!