Neuigkeiten > Alle Neuigkeiten > Großes Geburtstagsfest für Ehrenbürger der Marktgemeinde Groß St. Florian

Großes Geburtstagsfest für Ehrenbürger der Marktgemeinde Groß St. Florian

eingetragen am 16.08.2016, 15:47 Uhr von Alois Lipp

Kommentar(e)

EABI Eduard Pirker feierte seinen 80. Geburtstag

Nahezu ganz Gussendorf war am 12. August auf den Beinen als EABI Eduard Pirker ins Feuerwehrhaus der Freiwilligen Feuerwehr Gussendorf lud. Nicht nur 40 Kameraden seiner Heimatwehr waren gekommen. Unter den Festgästen konnten auch OBR Helmut Lanz, BR Fritz Reinprecht, EABI Fritz Huemer, EABI Valentin Fraß, EABI Josef Achatz sowie Bürgermeister Alois Resch, Gemeindekassier Maria Kögl, Gemeinderat Jakob Schmitt, Gemeinderat Johann Wieser und Seniorenbund-Obmann Herbert Jöbstl begrüßt werden. 

Wie in Gussendorf üblich wurde der Jubilar mit dem Feuerwehrfahrzeug von dessen Heimathaus abgeholt, um dann mit eingeschaltetem Blaulicht am Vorplatz des Rüsthauses vorzufahren. Dort hatte die große Abordnung der Feuerwehr unter den Klängen der Musikkapelle Groß St. Florian bereits Habt-Acht-Stellung bezogen. HBI Franz Hutter würdigte in seinen Ausführungen den rüstigen Jubilar, als einen, der für die FF Gussendorf Meilensteine gesetzt hat. Von 1974 bis 1990 war Pirker Feuerwehrkommandant der Wehr. Unter seiner Führung wurde das heute weit über die Bezirksgrenzen hinaus bekannte Gussendorfer Pfingstzeltfest geboren und immer weiter ausgebaut. Neben zahlreichen Feuerwehrkursen zeugen hohe Auszeichnungen, wie das Verdienstkreuz der Steiermärkischen Landesregierung in Gold oder das Große Verdienstzeichen in Gold, für Pirkers Einsatz im Namen der ehrenamtlichen Organisation. Nahezu 65 Jahre steht der Jubilar nun in den Diensten der Feuerwehr. Noch während seiner Zeit als Ortskommandant wurde er zum Abschnittskommandant des Abschnitts „Unteres Stainztal“ ernannt. Zudem war der Gussendorfer viele Jahre F.u.B.-Kommandant des vierten technisches Zuges im Bezirk Deutschlandsberg. Auch deshalb war es Bereichsfeuerwehrkommandat Helmut Lanz ein Anliegen, der Einladung zur Gratulation zu folgen. In seiner Ansprache bedankte sich der Bezirksfeuerwehrchef für die jahrelange Arbeit auch auf Bereichs-Ebene. Derzeit füllt Pirker das Amt des Bereichsfeuerwehrsenioren-Beauftragten mit voller Hingabe aus. Bei den von ihm organisierten Ausflügen nehmen stets mehr als 200 Personen teil.

Als wäre das alles nicht genug, war der Jubilar über mehrere Jahre auch Vizebürgermeister der Marktgemeinde Groß St. Florian. Aufgrund einer Erkrankung des damaligen Bürgermeisters führte Pirker die Kommune für kurze Zeit sogar interimistisch. Dafür sprach ihm Bürgermeister Alois Resch Dank und Anerkennung aus. Bereits vor zehn Jahren, zum Anlass seines 70. Geburtstages, wurde Pirker die Ehrenbürgerschaft der Gemeinde Groß. St. Florian verliehen.

Auch der Seniorenbund unter Führung von Herbert Jöbstl sowie der Bauernbund unter Obmann Johann Wieser sprachen dem Jubilar Dank für die jahrelange Mitgliedschaft und sein Wirken aus. Nach Überreichung aller Geschenke, der Gattin des Jubilars wurde in Form von Blumensträußen gedankt, bedankte sich EABI Eduard Pirker vor allem für das Kommen so vieler Gäste und lud alle zu einem Umtrunk am Vorplatz des Rüsthauses ein. Anschließend ging es in den festlich gedeckten Saal, wo bei einem herrlichen Buffet und ausgezeichneter Bewirtung durch die drei Söhne mitsamt ihren Familien bis in die Morgenstunden auf das Geburtstagskind angestoßen wurde.

Notruf

122 Feuerwehr, 133 Polizei, 144 Rettung

Statistik

Datenbankfehler

Detail-Statistik | Jahres-Statistik 2018

Aktuelles

Letzter Einsatz

03.12.2015 - 01:27 Uhr

Fahrzeugbergung Gussendorf

Termine

Zurzeit keine Termine

Service

Rauchmelder retten Leben!