Neuigkeiten > Alle Neuigkeiten > Fahrzeugbergung im Löschgebiet

Fahrzeugbergung im Löschgebiet

eingetragen am 21.02.2019, 09:01 Uhr von Feuerwehr Gussendorf

Kommentar(e)

Die Freiwillige Feuerwehr Gussendorf wurde gestern Abend um 22:38 Uhr per Sirenenalarm zu einer Fahrzeugbergung gerufen. Unverzüglich rückten zehn Feuerwehrkräfte mit RLFA und LF-B Gussendorf zum Einsatzort aus. Nach Eintreffen am Unfallort stellte sich heraus, dass ein Fahrzeuglenker, der augenscheinlich unverletzt geblieben ist, die Kontrolle über sein Fahrzeug verloren, sich überschlagen hat und am Autodach in einem Graben zu liegen gekommen ist. Deshalb wurde die Freiwillige Feuerwehr Markt Groß St. Florian nachalarmiert. Diese führte mit dem LKW-Kran die Fahrzeugbergung durch. Unsere Aufgaben bestanden im Absichern der Unfallstelle und dem Aufbauen des Brandschutzes. Im Anschluss wurde der PKW an einem gesicherten Platz abgestellt. Im Einsatz standen: FF Gussendorf (10 Mann) RLFA 2000 LF-B FF Groß St. Florian (10 Mann) LKW-Kran LFB-A Einsatzdauer: 1:20 h

Notruf

122 Feuerwehr, 133 Polizei, 144 Rettung

Statistik

Datenbankfehler

Detail-Statistik | Jahres-Statistik 2018

Aktuelles

Letzter Einsatz

03.12.2015 - 01:27 Uhr

Fahrzeugbergung Gussendorf

Termine

Zurzeit keine Termine

Service

Rauchmelder retten Leben!